Hy-Lok DSuche
Suche
Home
Home
Kontakt
Kontakt
Jobs
Jobs
Kataloge
Kataloge
Englisch
Englisch
Menü
Menü

Schläuche und Kupplungen

Hy-Lok bietet eine Vielzahl von flexiblen Metall- und PTFE-Schlauchleitungen aus Edelstahl für Hochdruckanwendungen, sowie Schnellkupplungen für den schnellen und sicheren Anschluss von Gasarmaturen.

Alle Produkte unterliegen den hohen Qualitätsstandards der Hy-Lok Corporation und sind in unterschiedlichen Varianten verfügbar.

Metall- und PTFE-Schlauchleitungen

Die Hy-Lok Standard-Metallschlauchleitungen sind für einen Druck von 100 bar bei -200°C bis +30°C ausgelegt und in Gesamtlängen von 350mm bis 950mm verfügbar. Die Ringwellschläuche gibt es in den Varianten DN 06 mit 06 x 1mm, DN 06 mit 08 x 1 mm, DN08 mit 10 x 1 mm und DN10 mit 12 x 1 mm Rohrstutzen.

Die verfügbaren PTFE-Schlauchleitungen sind ebenfalls mit einer Gesamtlänge von 350 mm bis 950 mm in folgenden Varianten verfügbar:

  • DN06 mit 6mm / Druck: 224 bar bei 60°C bis 120°C
  • DN06 mit 8mm / Druck: 224 bar bei 60°C bis 120°C
  • DN08 mit 10mm / Druck: 207 bar bei 60°C bis 120°C
  • DN10 mit 12mm / Druck: 183 bar bei 60°C bis 120°C

Auf Wunsch können auch individuelle Schlauchleitungen gefertigt werden, nutzen Sie dazu die Kontaktmöglichkeiten.

Schnellkupplungen Serie Q und QF

Die Hy-Lok Schnellkupplungen der Serie Q und QF zeichnen sich unteranderem durch eine einfache Anwendung, sowie Herstellung und Trennung der Verbindungen ohne Werkzeuge aus. Durch die Verwendung von Schnellkupplungen werden Geräteabschaltungen minimiert und es kommt zu keiner Gewindeüberdrehung, Reibung oder übermäßigem bzw. ungenügendem Festziehen. Die Serie Q gibt es in zwei Variationen. SESO ist einseitig absperrend, der Stecker ist im entkuppelten Zustand zur Atmosphäre hin offen. Bei der Variante DESO wird im entkuppelten Zustand sowohl der Körper als auch der Stecker abgesperrt, wodurch Medienverlust und Lufteinschluss minimiert werden. Der Medienverlust liegt zwischen 0,3cm³ (Q1) und 3,0cm³ (Q3), der maximale Durchflusskoeffizient Cv bei 20°C (70°F) zwischen 15,1 l/min (Q1) und 37,8 l/min (Q3).

Bei der Materialauswahl steht die Q-Serie in Edelstahl 316 oder Messing zur Verfügung. Je nach Werkstoffvariante liegt der Nenndruck bei 20°C zwischen 34 und 137 bar (Messing) oder zwischen 52 und 206 bar (Edelstahl 316).

Die verwendeten O-Ringe sind standardmäßig aus FKM, optional stehen NBRR, FFKM, Neopren und EPM zur Verfügung um andere Temperaturbereiche abzudecken. Die genauen Spezifikationen können dem Katalog entnommen werden. (Verlinkung)

Für die Q-Serie stehen zudem kodierte Schnellkupplungen zur Verfügung, womit Unfälle durch die Vermischung von nicht miteinander verträglichen Flüssigkeiten und Gasen vermieden werden können. Dabei haben die farbkodierten Schnellkupplungen zusätzlich eine kodierte Hülse, um Vermischungen von Medien bestmöglich zu verhindern.

Die Serie QF besticht durch die kompakte Bauweise und den freien Durchgang ohne Querschnittsverengungen. Der O-Ring ist leicht zu ersetzen und die Durchflussrichtung ist beidseitig gegeben.

Für die Serie QF stehen ebenfalls Edelstahl 316 oder Messing zur Verfügung, wobei Sprengring, Feder und Haltekugel immer aus Edelstahl 316 gefertigt sind. Der O-Ring bei Edelstahl besteht aus FKM, wohingegen bei Messing NBR als Werkstoff verwendet wird. QF Schnellkupplungen aus Edelstahl 316 sind in Druckbereichen von 275 bis 413 bar (bei 20°C) verwendbar. Die Messing Varianten können bei 20°C von 137 bis 275 bar eingesetzt werden.

Die genauen technischen Spezifikationen können Sie dem Produktkatalog entnehmen.

Hy-Lok D Vertriebs GmbH
An der Autobahn 15
D-28876 Oyten

 
  +49 4207 6994-0
  +49 4207 6994-40


Ein Unternehmen der HANSA-FLEX Gruppe