Newsletter
Hy-Lok DSuche
Suche
Kontakt
Kontakt
Jobs
Jobs
Kataloge
Kataloge
Englisch
Englisch
Menü
Menü

Probenahmezylinder und Absperrventile

gemäß Anforderungen der Richtlinie 2010/35/EU (TPED)

Um die hohe Qualität Ihres Produktionsprozesses und des resultierenden Produktes zu gewährleisten, bedarf es einer stetigen Überwachung durch die Entnahme von Proben. Dies erfolgt über sogenannte Probenahmesysteme, welche je nach Art und physikalischen Eigenschaften des Fluids unterschiedlich konstruiert sein können. Herzstück eines Probenahmesystems stellen der Probenahmezylinder und geeignete Absperrventile zum leckagefreien und sicheren Absperren des Zylinders dar.

Hy-Lok D bietet Probenahmezylinder, geeignete Absperrventile und weiteres Zubehör für den Aufbau eines Probenahmesystems an. Um den strengen Sicherheitsanforderungen im Umgang mit drucktragenden Systemen gerecht zu werden und den oftmals erforderlichen Transport von Proben zu ermöglichen, sind Probenahmezylinder und Absperrventile von Hy-Lok konform zur Richtlinie 2010/35/EU (TPED - Transportable Pressure Equipment Directive).

Alternativ lassen sich die Probenahmezylinder von Hy-Lok D beispielsweise als Pufferspeicher, Druckstoßspeicher in Hochdruck-Gasanlagen oder als Reaktionsgefäß in chemischen Prozessen einsetzten.

Hy-Lok D Vertriebs GmbH
An der Autobahn 15
D-28876 Oyten

 
  +49 4207 6994-0
  +49 4207 6994-40


Ein Unternehmen der HANSA-FLEX Gruppe