Newsletter
Hy-Lok DSuche
Suche
Kontakt
Kontakt
Jobs
Jobs
Kataloge
Kataloge
Englisch
Englisch
Menü
Menü

Zertifizierte Sicherheit nach AD2000: Prüfung von Hy-Lok-Armaturen und -Rohrverbindungen

Oyten, 01.03.20

Bauteilprüfung nach strengen Sicherheitsanforderung an die Qualität und Zuverlässigkeit nach VdTÜV Regelwerk

Bereits heute sind Rohrverschraubungen und Armaturen von Hy-Lok nach unterschiedlichen Kriterien und Grundlagen für die verschiedensten Einsatzzwecke und Branchen geprüft und zugelassen.

Hy-Lok D lässt Verschraubungen im Zwei-Klemmring-Design und ausgewählte Kugelhähne sowie Ventile vom TÜV Rheinland einer Bauteilprüfung unterziehen. Die Zertifizierung erfolgt nach den strengen Anforderungen des AD2000 Regelwerks als auch anderen nationalen und internationalen Regelwerken durch den VdTÜV gemäß Merkblatt Allgemeines 002.

Das AD 2000-Regelwerk ist der nationale Design-Standard für Auslegungs- und Sicherheitsanforderungen, der zur Erfüllung der europäischen Druckgeräterichtlinie (2014/68/EU) herangezogen wird. Die AD2000 ist ein gemeinsames Regelwerk der Industrieverbände FDBR, DGUV, VCI, VDMA, VDEh, VGB Power Tech e. V. und des VdTÜV. Es wird von einem Großteil der deutschen Industrie getragen und weiterentwickelt.  Es erfreut sich aufgrund eindeutiger und hoher Auslegungs-, Beurteilungs-, Prüf- und Dokumentationsanforderungen an die Qualität von Druckgeräten auch im Ausland einer hohen Akzeptanz.

Insbesondere im Bereich der Prozessinstrumentierung, wie der innerhalb einer chemischen Anlage, sind die Anforderungen an die Komponenten innerhalb des Prozesses oftmals hoch und die daraus resultierenden Herausforderungen groß. Hohe oder niedrige bzw. schwankende oder pulsierende Drücke, Hoch- oder Tieftemperaturen sowie toxische oder brennbare Medien erfordern verlässliche Komponenten, um die jeweilige Anlage sicher und ohne unerwünschte Störungen zu betreiben. Um die Qualität der produzierten Klemmringverschraubungen und Armaturen weiter zu untermauern, investiert Hy-Lok fortan in die Entwicklung, Prüfung und Zertifizierung seiner Produkte.

Diese Maßnahmen dienen als Nachweis über die herausragende Qualität und Zuverlässigkeit von Hy-Lok Corporation und Hy-Lok D, Ihrem Systempartner für die Gase- und Fluidtechnik. Wir wissen, dass Qualität und Vertrauen die Grundsteine für ein langjähriges und erfolgreiches Geschäftsverhältnis sind.


© Hy-Lok D Vertriebs GmbH

Zur Veröffentlichung, honorarfrei. Belegexemplar oder Hinweis erbeten.


Hy-Lok D Vertriebs GmbH
An der Autobahn 15
D-28876 Oyten

 
  +49 4207 6994-0
  +49 4207 6994-40


Ein Unternehmen der HANSA-FLEX Gruppe